JOUJOUX – a romantic collection

Tracklist

1. Chopin: Andante spianato et grande polonaise brillante in E-Flat Major, Op. 22
2. Liszt: Années de pèlerinage in E Minor, IFL 21: 6. Vallée d'Obermann
3. Ravel: Sonatine, M. 40: 1. Modéré
4. Ravel: Sonatine, M. 40: 2. Mouvement de menuet
5. Ravel: Sonatine, M. 40: 3. Animé
6. Jora: Joujoux pour ma dame: 1. Ma dame
7. Jora: Joujoux pour ma dame: 2. Ma dame désire entende du Strawinski
8. Jora: Joujoux pour ma dame: 3. Un fox-trott pour ma dame
9. Jora: Joujoux pour ma dame: 4. Oú l'on rêve d'un collier de perles fines
10. Jora: Joujoux pour ma dame: 5. Tempête dans un verre d'eau
11. Bartók: Suite for Piano, Op. 14: Allegretto
12. Bartók: Suite for Piano, Op. 14: Scherzo
13. Bartók: Suite for Piano, Op. 14: Allegro Molto
14. Bartók: Suite for Piano, Op. 14: Sostenuto
15. Schönberg: Six Little Piano Pieces, Op. 19
16. Ligeti: Etude, No. 4: Fanfares

Available On

About Album

Joujoux ist das gelungene, feinfühlige Debutalbum eines erwachsen gewordenen, ehemaligen Wunderkindes. Drei Epochen, sieben Komponisten, zwei Jahrhunderte, verschmolzen in ein zartes, romantisches Klanggefühl, wie aus der Erzählung eines singenden Klaviers.

Der Ausgangspunkt des Albums ist die Suite „Joujoux pour ma Dame“ von Mihail Jora. Fünf kurze Werke, fünf kleine Rätsel in denen Jora seine Zeitgenossen zitieren und damit versucht eine junge Dame zu verführen. Beim ersten und letzten handelt es sich um Ravel und Bartok, zwei extrem unterschiedliche Komponisten, die zur gleichen Zeit lebten. Radutu übernimmt diesen Bogen und spannt ihn auf die Epochen davor und danach. So erklingt einerseits ein pittoresker und energiegeladenen Chopin, im Gegenspiel zu einem emotionalen und tiefgründigen Liszt, andererseits ein feiner, minimalistischer Schönberg, neben einem groovig interpretierten Ligeti.

Joujoux ist eine klingende Reise durch verschiedene Orte und Stile des musikalischen Europas. Die junge rumänische Pianistin Maria Radutu stellt eine delikate Klaviersuite ihres Landsmannes Mihail Jora ins Zentrum. In liebevoll ironischer Brechung zeichnet Jora ein Portrait einer Dame von Welt die Strawinsky liebt, gerne den damals brandaktuellen Fox-Trott tanzt, ein ausgeprägtes Faible für schimmernde Perlencolliers hat und deren Zornausbrüche sich schließlich doch nur als stürme im Wasserglas erweisen. (Radio Klassik – CD des Tages, 03.Jan 2014)

Erste Auflage ausverkauft – zweite Auflage veröffentlicht von All Sound Around

Audio CD im Shop kaufen
Artist: Maria Radutu
Labels: All Sound Around, Preiser Records
Release Date: 9-10-2013
Genre: Classical Piano
People: Maria Radutu (Piano)

Latest Video