0
  • No products in the cart.
0
  • No products in the cart.
Title image

Biografie

Offizielle Kurzbiografie

Maria Radutu ist durch ihre dramaturgisch gestalteten Programme in ihren Alben und Live-Projekten einer der spannendsten Pianistinnen ihrer Generation. Auftritte weltweit, u.a. in der Carnegie Hall, der Wiener Staatsoper, dem Auditorio Nacional Madrid. Maria Radutu überschreitet Grenzen. Sie kombiniert klassische Musik mit moderner Kunst und findet ihre Inspiration in der Zusammenarbeit mit Künstlern anderer Disziplinen.

Radutus Kunst vereint Klarheit und Emotionalität. Als Solistin hat sie mit namhaften Orchester gespielt, unter anderem mit dem Radio Symphonie Orchester Wien, dem Orchester der Wiener Staatsoper, dem Orquesta Clasica Santa Cecilia, der Califonia Symphony, der Zagreber Philharmonie und der Las Vegas Philharmonic.

Radiosendungen / Broadcasts

Portrait Phoenix, Intrada - 15:38

Ö1 - Radio Österreich 1 - 2020

Ich höre Rumänien - 4:01

Radio Klassik - 2017

Sie war ein Wunderkind des Ostblocks - 21:24

Ö1 Radio Österreich 1 - 2016

Joujoux - CD des Tages - 1:34

Radio Klassik - 2014

Pressespiegel / Clippings

„Wir brauchen den Reichtum an Gefühlen“

Interview mit Maria Radutu in Subtext.at - 12.2020

Review Maria Radutu - Phoenix

World's Society Online - 24.10.2020

Wellness für die Ohren

Wiener Zeitung - 12.10.2020

Im Bann der Virtuosität

Märkische Allgemeine Zeitung – 14.7.2017

Musik von der finsteren Seite

Falter – 15.6.2016

Nächtliches Stelldichein

Wiener Zeitung – 28.6.2016

Große Musik großartig gespielt

Ruppiner Tageblatt – 14.3.2017

Angstgepeitscht und hoffnungsfroh

Die Presse – 30.7.2016

PhilKlang Wien & Maria Radutu

Kronen Zeitung – 29.10.2013

Auf ein paar Gläser mit Maria Radutu

Interview Just Taste – 3.2017

Maria Radutu: Insomnia

Concerto – 4.2016

Hände tänzeln über Tasten und Saiten

Kurier – 19.4.2004