0
  • No products in the cart.
0
  • No products in the cart.

Endlich wieder mal ein Live-Konzert!

Endlich wieder mal ein Live-Konzert!

Lange mussten wir Künstler und ihr, liebes Publikum darauf warten, um endlich wieder ein Stück Kultur live erleben zu können. Ende Juni war es dann für mich so weit und ich konnte das erste von mehreren PianoBox-Konzerten im Kaisersaal in Wien vor Publikum spielen. Die Corona-bedingten Maßnahmen forderten dabei noch einiges an Einschränkungen, Sesseln waren auseinanderzustellen und der Saal, der sonst locker mehr als 100 Personen fassen kann, war auf maximal 60 Zuhörer limitiert – und trotzdem oder vielleicht gerade deswegen war die erste PianoBox nach der „Corona-Pause“ etwas ganz besonderes, weil sie ein Konzertformat ist, dass das Publikum stark mit einbezieht und die Musik und Geschichten dazu richtig gut ankommen, wenn alles in einem kleinem, fast intimen Rahmen stattfindet. 

Dreimal (2 x in Wien und 1 x in Villach) findet die PianoBox diesen Sommer noch statt. Anbei findet ihr ein paar Eindrücke vom ersten Termin. Wer noch nicht dabei war, hat also noch drei gute Möglichkeiten, mit mir gemeinsam in die Geschichten zur Musik einzutauchen. 

Die Tickets für die kommenden PianoBoxen findet ihr hier:  mariaradutu.com/konzerte

Anbei einige Eindrücke von der letzten PianoBox im Kaisersaal: