“Hard Rock auf Klassisch” – meine Playlist auf Spotify

“Hard Rock auf Klassisch” – meine Playlist auf Spotify

Vor einigen Jahren arbeitete ich gerade an einem Werk für mein Album Joujoux und die Reaktion einer guten Freundin fand ich sehr passend. Sie sagte „das ist wirklich cool, es ist wir Hard Rock auf Klassisch“.

Ich finde sie hatte Recht, weil ich bei manchen klassischen Werken vermutlich den gleichen Adrenalinkick spüre wie ein Heavy Metal Fan bei Panthera. Die meisten Kenner von klassischer Musik hören sie als Erlebnis für sich und das ist auch gut so, denn es ist in der Tat die komplexeste Form der Musik. Gleichzeitig finde ich es aber nicht „falsch“ klassische Musik aus anderen Gründen zu „verwenden“. Die Filmindustrie hat es immer schon sehr erfolgreich betrieben und dadurch wird die Möglichkeit erschaffen klassische Musik ohne elitäre Hemmschwelle an ein breites Publikum zu bringen.

Lange Rede, kurzer Sinn, manchmal „verwende“ ich klassische Musik auch für andere Zwecke. Ich fahre unglaublich gerne Rad und wenn ich nicht genug Zeit für Tagestouren habe, fahre ich morgens eine kurze Runde. Da ich aber absolut kein Morgenmensch bin, brauche ich einen kleinen Tritt und habe dafür eine Playlist auf Spotify zusammengestellt. Diese Musik macht mich euphorischer, stärker und ganz einfach schneller.

Probiert es einfach aus, ich freue mich auf ein “Follow” und schreibt mir Eure eigenen Ideen für Classical Power for Workout!

Zur Playlist auf Spotify »

No Comments

Leave a Reply