GLASWEISE KLASSIKER

GLASWEISE KLASSIKER


4 Konzerte mit Weinbegleitung – curated by Maria Radutu

 

Wer sich einen Klavierabend erwartet, ist bei Maria Radutu falsch. Die rumänisch-österreichische Pianistin gibt nicht einfach nur Konzerte, sie tritt in einen Dialog mit ihrem Publikum, in dem sie hinter die Noten schaut, in neue musikalische Erlebniswelten verführt und unbetretene Pfade sucht: „Es gibt keinen Filter zwischen dem, was sie fühlt und was sie versucht, dem Publikum zu vermitteln“, meinte Dirigent Donato Cabrera treffend. Herzhaft filterlos ist ebenso ihr MuTh-Zyklus, der eine Zwischenbilanz zieht, vom Programm ihres Debütalbums bis zu den Komponisten ihrer jüngsten Einspielung, Mieczysław Weinberg und Dmitri Schostakowitsch. Dazwischen warten schlaflose Zugnächte und feurige Wiedergeburten.

Verkostung nach Noten: Eineinhalb Stunden vor jedem Konzert werden 9 Weine präsentiert und kommentiert verkostet. Natürlich perfekt auf das nachfolgende Musik-Programm abgestimmt. So fasziniert das Spiel der Aromen im Gleichklang mit der Musik als Erlebnis für alle Sinne.

Audio-Trailer ''Glasweise Klassiker'' © Radio Klassik
Radutu_24_IMG_2338

20|OKT|22

JOUJOUX

Der spielerische Beginn
Joujoux ist eine Klaviererzählung über die verschiedenen Orte und Stile des musikalischen Europas. Ausgangspunkt ist die delikate Klaviersuite „Joujoux pour ma Dame“ von Mihail Jura, fünf kurze, tanzend verführerische Rätsel, in denen Jora die verschiedensten Stile seiner Zeit aufgreift. Radutu spielt diesen Ball weiter zu glitzerndem Ravel und pulsierendem Bartok, über energiegeladenen Chopin, tiefgründigen Liszt, minimalistischem Schönberg bis hin zu groovigem Ligeti. Die Tasten verwandeln sich in faszinierendes Spielzeug: in „Joujoux“.

Weinverkostung: VINS DE VIVRE – Joujoux ist Marias jugendliches und verspieltestes Projekt – Ebenso  prickelnd, neu, tänzerisch und glitzernd werden die Weine des Auftakts für die neue Saison ausgewählt sein.

Details buy tickets

21|DEZ|22

INSOMNIA

Durch die längste Nacht des Jahres
Am 21. Dezember erleben wir den kürzesten Tag und die längste Nacht des Jahres, die Sonne steht am tiefsten, der astronomische Winter beginnt. Als Live-Erlebnis mit eigens für Insomnia produzierten Videos lässt uns Maria Radutu in ihre persönlichen Geschichten eintauchen, inspiriert von den vielen Reisen mit dem Nachtzug zwischen Bukarest, Wien und Paris. So faszinierend schön kann schlaflos sein!

Weinverkostung:
BLIND TASTING – Zur längsten und dunkelsten Nacht des Jahres werden wir alle 9 Weine blind verkosten und erst vor dem Konzert enthüllen, was wir im Glas hatten. Überraschungen garantiert!

Details buy tickets
Radutu_6_IMG_2164
Radutu_19_IMG_2308

10|MAR|23

PHOENIX

Wiedergeburt in musikalischen Bildern
PHOENIX ist eine Reise durch Frohsinn und Melancholie, Manie und Balance. Das Programm möchte den Reichtum all dieser Gefühlswelten an einem einzigen Abend erfahrbar machen – in zwölf Stationen, in zwölf Klavierstücken, von Frédéric Chopin bis Mikael Karlsson. Während die Musik erklingt, werden Bilder projiziert, die die Künstlerin Felicia Gulda gemalt hat. Inspiriert wurde sie dafür von den jeweiligen Musikstücken.

Weinverkostung: WEIN WIEDERGEBURT. Wir blicken auf Neuentdecktes und Wiedererstandenes im Wein. Unser Anspruch: ausgetretene Pfade zu verlassen, um Neues zu entdecken. Mit dem Mut zur Kühnheit!

Details buy tickets

31|MAI|23

CONCORDE

MuTh-Solist:innen im Einklang
Concordia war jene römische Göttin, die als Attribut ein Füllhorn trug. Sie personifiziert Tugenden wie Eintracht, Einvernehmen, Einklang. Diese bewähren sich auch, wenn man gemeinsam musiziert. So wie es Maria Radutu mit anderen MuTh-Künstlern wie Sophie Heinrich und Matthias Bartolomey beherrscht. Es erklingen die Klavierquintette von Mieczysław Weinberg und Dimitri Schostakowitsch – kraftvoll, sehnsüchtig, explosiv!

Weinverkostung
: CUVÉE CONCORDE – Die Weine des heutigen Abends entstanden allesamt durch Freundschaften von Winzern zueinander, Weine aus der Idee von gemeinsamer Inspiration und Partnerschaft.

Details buy tickets
Radutu_5_IMG_2161

No Comments

Leave a Reply